Leistungen

Effektive manuelle Behandlungen und Hilfen

Die effektive manuelle Hilfe ist eine spezifische Methode, um das körperliche und seelische Befinden zu steigern.

Ziele sind:

  • muskuläre Entspannung und gezielte Muskelbehandlung bei Dysbalancen
  • Regulation des vegetativen Nervensystems
  • Anregung innerer Ressourcen und der eigenen Wahrnehmung
  • Steigerung der Hormonausschüttung
  • Lymphfluß und Versorgung im Bindegewebe
  • Gute Versorgung des Kindes und Stärkung der Mutter

Diese Behandlungen werden zum Teil von der Krankenkasse übernommen.

Eine Zuzahlung von 40 Euro/Stunde wird privat in Rechnung gestellt.

 

Schwangerenberatung und Vorsorge

Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden:

Sie können sich gerne ab Beginn Ihrer Schwangerschaft an mich wenden.
Ich berate Sie bei Beschwerden, wie z.B Übelkeit und Erbrechen, Ischiasbeschwerden und Wassereinlagerungen.
Ich berate Sie bei Fragen zu Ernährung, Sport und Reisen und bei Steißlage des Kindes. 

Auch ein Gespräch über Ängste, Unsicherheiten und Sorgen kann oft sehr hilfreich sein.

 
 

Schwangerenvorsorge:

Zu einer normalen Vorsorge in der Schwangerschaft gehören die Untersuchungen von Blutdruck, Urin, Wassereinlagerungen und Blutuntersuchungen. Die Feststellung der Vitalität und Größe Ihres Kindes.
All diese Untersuchungen kann ich durchführen.
Zudem nehme ich mir ausreichend Zeit für Gespräche. Die Vorsorgeuntersuchungen werden bei Ihnen zuhause, im gewohnten Umfeld durchgeführt.

Wochenbettbetreuung und Stillberatung.

Während meiner Besuche im Wochenbett übernehme ich folgende Aufgaben:

Beim Neugeborenen:

  • Anleitung und Hilfe zur Ernährung, vor allem beim Stillen
  • Babypflege und Babyhandling
  • Blutentnahme für den Stoffwechseltest wenn erforderlich
  • Einschätzung und Überwachung der Neugeborenengelbsucht
  • Begleitung und Hilfeleistungen bei Verhaltensfragen und Unruhezuständen des Babys.

Bei der Mutter:

  • Beobachtung der Rückbildungsvorgängen
  • Beobachtung und Unterstützung des Heilungsprozesses etwaiger Geburtsverletzungen
  • Beratung und Anleitung zum Stillen
  • Beratung bei seelischen und körperlichen veränderungen
  • Unterstützung und Förderung der Eltern-Kind Bindung

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teil der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) und ist eine sehr schöne Möglichkeit gestörte Funktionen des Organismus wieder in Einklang zu bringen.

Seit meinem Hebammenexamen 2006 beschäftige ich mich mit der Akupunktur und besuche regelmäßig Fortbildungen. Vor allem um Stauungen und Blockaden zu lösen bietet sich diese Methode an.

Häufige Störungen sind:

  • Übelkeit, Erbrechen und Sodbrennen
  • Wassereinlagerungen, Bluthochdruck
  • Rückenschmerzen
  • Störungen der Brust, wie z.B. Milchstau
  • Rückbildungsstörungen

Die sogenannte „Geburtsvorbereitende Akupunktur“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird auch von mir angeboten. Sie wird in den letzten 4 Wochen vor dem errechneten Termin (ET) durchgeführt und soll dem Körper Energie und Blut spenden und die Frau auf die Geburt „vorbereiten“.
Eine Sitzung kostet 15 Euro und wird nicht von der Krankenkasse bezahlt.